Qualifikationsseminar „Leitender Notarzt“

Home / Seminare / Qualifikationsseminar „Leitender Notarzt“

Kurzbeschreibung

40 Stunden-Qualifikationsseminar entsprechend den aktuellen Empfehlungen der Bundesärztekammer in Lübeck-Travemünde.
 
 
 

Veranstaltungstermine

24. bis 28. September 2019 – Anmeldung freigeschaltet

Informationsmaterial

Einladungsflyer mit Program – in Kürze verfügbar

Anmeldeformular 2019

Was zeichnet unser Seminar aus?

Durch eine Seminargruppe von 35 bis maximal 45 Teilnehmern bieten wir Ihnen eine direkte und persönliche Betreuung. Unser engagiertes Team steht Ihnen vor und während des Seminars jederzeit für Fragen zur Verfügung.
Zahlreiche praktische Sichtungsübungen, Planspiele und eine SimCode P Simulation mit erfahrenen Übungsleitern bereiten Sie in geteilten Gruppen optimal auf Ihre zukünftigen Aufgaben als LNA vor.
Unsere ärztlichen Referentinnen und Referenten sind erfahrene Leitende Notärztinnen und Notärzte, die Sie engagiert weiterbilden möchten.
Nichtärztliche Fachgebiete werden Ihnen von erfahrenen Beamten im Führungsdienst der Berufsfeuerwehren Hamburg und Lübeck und von Experten z.B. im Bereich des Katastrophenschutzes, der Pressearbeit oder der Notfallseelsorge näher gebracht.
Im Rahmen des Begrüßungs- und Abschlussabends kommen Sie direkt mit Ihren Kolleginnen und Kollegen, sowie unseren Referentinnen und Referenten in Kontakt.
Programm und Inhalte

Einführung

  • Aktuelle Empfehlungen entsprechend der Bundesärztekammer.

Grundlagen

  • Aufgaben und Konzepte der Schnell-Einsatz-Gruppen SEG.
  • Einbeziehung der Luftrettung.
  • Gesetzliche Grundlagen.
  • Konzepte für Leitende Notarzt LNA Gruppen.
  • Kooperation und Koordination mit Feuerwehr und Polizei.
  • Stellung des LNA im Rettungsdienst.
  • Zusammenarbeit mit Hilfsorganisationen HiOrg.

Rettungsdienst und Katastrophenschutz

  • Aufgaben, Einheiten und Führung im Katastrophenschutz.
  • Aufgaben und Ausrüstung sanitätsdienstlicher Einheiten im Katastrophenschutz.
  • Grundlagen der Führungslehre.
  • Psychologische Aspekte zum Umgang mit Menschen in außergewöhnlichen Situationen.

Sichtung und Dokumentation

  • Medizinische Dokumentation und Vorstellung medizinischer Dokumentations- und Sichtungssysteme.
  • Sichtungskategorien und -kriterien.
  • Sichtungspraktiken.

Technische Fortbildung

  • Fahrzeuge und Geräte für Rettung und technische Hilfeleistung.
  • Gefahren an der Einsatzstelle.
  • Kommunikationskonzepte, -mittel und -wege.

Einsatztaktiken

  • Besonderheiten bei Großveranstaltungen.
  • Einsatztaktiken bei besonderen Einsatzlagen.
  • Medizinische Lagebeurteilung und Lagebewältigung.
  • Vermeidung typischer Fehler.

Einsatztraining

  • Funkübungen, Kommunikation mit der Einsatzleitung.
  • Fallberichte.
  • Planbesprechungen.
  • Planspiel „Massenanfall von Verletzten MANV”.
  • Vollübung „Großschadensfall”.

Rahmenprogramm

  • Begrüßungsabend im Restaurant Luzifer in Travemünde.
  • Abschlussabend im Restaurant Fisch & Meer in Travemünde.

[collapse]
Wissenschaftliche Träger
Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Volker Dörges
Arbeitsgemeinschaft in Norddeutschland tätiger Notärzte e.V
doerges@notarztausbildung.de
Priv.-Doz. Dr. med. Erol Cavus
Anästhesie Partner Holstein
Bad Segeberg
cavus@notarztausbildung.de

[collapse]
Teilnehmerregistrierung, Anmeldung und Organisation

Philipp Dörges
Hanse-Med Fortbildungs GmbH
Zeisigweg 3 • 23627 Groß Grönau
Telefon: +49 4509 71069 • Telefax: +49 4509 71068
p.doerges@notarztausbildung.de

Ihre Anmeldung ist online oder mittels Anmeldeformular per E-Mail, Post oder Telefax möglich. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Der Name Ihrer Anmeldung muss mit dem auf der Überweisung übereinstimmen. Wir bitten Sie, für jeden Teilnehmer eine gesonderte Anmeldung vorzunehmen. Ihre Anmeldung ist rechtsverbindlich.

[collapse]
Teilnahmevoraussetzung und Zielgruppe

Abgeschlossene Weiterbildung in den Fächern Allgemeinmedizin, Anästhesiologie, Chirurgie, Innere Medizin oder eine mindestens fünfjährige adäquate klinische Tätigkeit. Qualifikation „Zusatzbezeichnung Notfallmedizin” oder „Fachkunde Rettungsdienst”. Sechsmonatige intensivmedizinische Vollzeit-Tätigkeit. Zweijährige regelmäßige und andauernde notärztliche Tätigkeit. Die Erfüllung der Teilnahmevoraussetzungen muss vom Teilnehmer bei der Anmeldung bestätigt werden.

Zielgruppe: Notärztinnen und Notärzte

[collapse]
Veranstaltungsort

Maritim Strandhotel Travemünde
Trelleborgallee 2 • 23570 Lübeck-Travemünde
Telefon: +49 4502 89-0 • Telefax: +49 4502 89-2020
E-Mail: info.trv@maritim.de • Webseite: maritim.de

Parkmöglichkeiten

Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl kostengünstig zur Verfügung.

[collapse]
Zertifizierung / Bildungsurlaub

Die Veranstaltung wird von der Ärztekammer Schleswig-Holstein als ärztliche Fortbildung für die Erlangung des Fortbildungszertifikates anerkannt. Für die Teilnahme erhalten die Teilnehmer 40 Fortbildungspunkte.

Die Veranstaltung wird von der Investitionsbank des Landes Schleswig-Holstein als freistellungsberechtigte Weiterbildungsveranstaltung anerkannt. Für die Teilnahme können die Teilnehmer eine Bildungsfreistellung beantragen.
Anerkennungsbescheid

[collapse]
Teilnehmergebühr und Teilnehmerzahl

€ 815,- pro Teilnehmer.

Die Teilnehmergebühr beinhaltet folgende Leistungen:

  • umfangreiche Seminarunterlagen und Zugang zu ergänzendem Online-Skript
  • tägliches Mittagsbuffet im Maritim Strandhotel
  • Pausenverpflegung mit Getränken und Snacks
  • Teilnahme am Begrüßungs- und Abschlussabend

Nach der Anmeldung wird Ihnen zusammen mit der Anmeldebestätigung eine Rechnung zugesandt. Gerne stellen wir diese auf Wunsch auch auf Ihr Klinikum aus. Bitte geben Sie uns dies gegebenenfalls bei der Anmeldung an.

Maximale Teilnehmeranzahl

Maximal nehmen 45 Teilnehmer an dem Seminar teil. Die begrenzte Teilnehmerzahl ergibt sich aus maximal  sinnvollen Gruppengrößen und einer bestmöglichen persönlichen Betreuung.

[collapse]
Übernachtungsmöglichkeiten

Maritim Strandhotel Travemünde
Stichwort: LNA-Kurs
Trelleborgallee 2 • 23570 Lübeck-Travemünde
Telefon: +49 4502 89-0 • Telefax: +49 4502 89-2020
info.trv@maritim.demaritim.de

Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
Holstentorplatz 1 • 23552 Lübeck
Telefon: +49 451 8899700 • Telefax: +49 451 4091990
info@luebeck-tourismus.detravemuende-tourismus.de

[collapse]
Teilnahmebedingungen / AGB